zur Startseite

Sam's Bar 2023: Karl Stirner & Lukas Lauermann / 73

Im Jänner 2022 wurde im Keller des Theater Nestroyhof Hamakom von Stefan Mussil ein Film mit Karl Stirners 73 schmähfreien vierzeilern in wienerischer sprache aufgezeichnet. Im Herbst 2023 erscheint beim Verlagshaus Hernals ein Lyrikband des Werks. Live bringt der Komponist, Musiker und Autor Karl Stirner 73 nun in immer neuen Konstellationen auf die Bühne. So waren die schmähfreien vierzeiler, die im Film von Wieder, Gansch und Paul musikalisch interpretiert wurden, bereits beim Kultursommer mit Die Strottern und im Wiener Konzerthaus mit Franui zu erleben.

Im Theater Nestroyhof Hamakom wird nun Lukas Lauermann, der laut Standard wohl vielseitigste und produktivste Cellist des Landes, außerdem Komponist und Meister des amplified Cello, einen neuen musikalischen Kontext für Stirners Text schaffen.

Der Begriff Schmäh leitet sich von Schmähung ab, was so viel heißt wie jemanden öffentlich zu entwürdigen. Das Wienerische wurde scheinbar, über Generationen hinweg, zum Stamm-Idiom der Schmähung stilisiert. Es liegt also auf der Hand, sich zu fragen, ob Schönheit im Wienerischen überhaupt möglich ist. Ist es möglich, ohne Schmähung auszukommen? Ohne Füllphrasen, ohne kryptische Anachronismen? Ohne Ausreden und Lügen? Ist es möglich, die wohl toxischste Kurzform dieser Sprache, nämlich das sogenannte Gstanzl vom Schmäh zu befreien und in die Liebe zu holen? Stirner versucht es. Diesmal gemeinsam mit Lukas Lauermann.

Text & Idee: Karl Stirner / Amplified Chello: Lukas Lauermann



Seit 2013 versetzt das Theater Nestroyhof Hamakom jährlich um die Weihnachts- und Chanukkazeit den Theatersaal des Nestroyhofes in seinen “Urzustand” eines Vergnügungsetablissements zurück. Mitten im Saal befindet sich eine Bar, der eine Guckkastenbühne gegenübersteht. Neben dem von Ingrid Lang kuratierten Konzertprogramm soll diese Atmosphäre zu spartenübergreifenden Grenzüberschreitungen anregen. Sam’s Bar ist außerdem ein Ort des Experimentierens für junge Theaterregisseur*innen. Barrierefrei lädt die Bar das Publikum und die Künstler*innen
dazu ein, anhand aktueller Themen außerhalb einer konventionellen Bühnensituation, miteinander in Kontakt zu treten.

Kontakt

Theater Nestroyhof / Hamakom
Nestroyplatz 1
1020 Wien


Ort

Theater Nestroyhof / Hamakom

Termin

Do 14.12.2023, 19:30 Uhr
Konzerte / Konzert Wiener Konzerthaus Wien, Lothringerstraße 20
Konzerte / Konzert Esterhazy Eisenstadt Eisenstadt, Esterházyplatz 5
Konzerte / Konzert Mozarthaus
Mozart Ensemble Wien
Wien, Singerstr. 7
Konzerte / Neue Musik ensemble XXI. jahrhundert​ Wien, Weihburggasse 4/36
Konzerte / Konzert Bolschoi Don Kosaken Strasshof, Flugfeldstraße 9
Konzerte / Klavierkonzert Ehrbar Saal Wien Wien, Mühlgasse 30
Aufführungen / Oper Wiener Staatsoper Wien, Opernring 2
Ereignisse / Festival ImpulsTanz Wien 11.7. bis 11.8.2024
Aufführungen / Oper Volksoper Wien Wien, Währingerstraße 78
Ereignisse / Festival Herbstgold
Festival in Eisenstadt
11. bis 22.9.2024
Konzerte / Konzert Junge Phiilharmonie Wien Wien, Seilerstätte 12/10
Konzerte / Konzert ORF Radio-Symphonie-orchester Wien Wien , Argentinierstraße 30a
Konzerte / Konzert Musik am 12ten Wien, Severin-Schreiber-Gasse 3
Konzerte / Kirchenmusik Konzerte Karlskirche Wien Salzburg, Innsbrucker Bundesstr. 47/9
Konzerte / Kammerkonzert Pandolfis Consort Wien Wien, 1010

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.